Technische Baubestimmungen

Bautechnik

Technische Baubestimmungen

Technische Regeln, die dazu dienen, die Grundsatzanforderungen der Landesbauordnung für Baden-Württemberg (LBO) zu erfüllen, werden von den obersten Baurechtsbehörden als Technische Baubestimmungen bekannt gemacht (§ 3 Abs. 3 LBO). Die Bekanntmachung erfolgt über die Liste der Technischen Baubestimmungen (LTB). Die Technischen Baubestimmungen sind einzuhalten und müssen von allen am Bau Beteiligten bei der Planung, Berechnung, Ausführung und baurechtlichen Überprüfung von baulichen Anlagen beachtet werden. Von den in der LTB aufgeführten Technischen Baubestimmungen darf abgewichen werden, wenn den Anforderungen von § 3 Abs. 1 LBO auf andere Weise ebenso wirksam entsprochen wird.

Die LTB umfasst Regeln zur Standsicherheit baulicher Anlagen sowie zum Brandschutz, zum Wärmeschutz, zum Schallschutz, zum Bautenschutz, zum Gesundheitsschutz und zu den Planungsgrundlagen. In den Anlagen zur LTB können bestimmte Teile der technischen Regeln von der Bekanntmachung ausgenommen, zusätzliche Anforderungen erhoben, Erleichterungen festgelegt und Druckfehler korrigiert werden. Die LTB wird auf der Basis einer länderübergreifend abgestimmten Musterliste (M-LTB) von jedem Bundesland gesondert bekannt gemacht.

In Baden-Württemberg gilt derzeit die LTB in der Bekanntmachung vom 14. November 2014 (Gemeinsames Amtsblatt vom 17. Dezember 2014). Die LTB einschließlich des Bekanntmachungstexts und der zugehörigen Anlagen sowie die Anwendungsregelungen zu den Teilen II und III der LTB können auf dieser Seite als PDF-Dokumente eingesehen und heruntergeladen werden.

Demgegenüber werden harmonisierte Normen für Bauprodukte im Amtsblatt der Europäischen Union (Art. 17 Abs. 5 EU-Bauproduktenverordnung) und nicht harmonisierte technische Regeln für Bauprodukte, an die aus bauordnungsrechtlicher Sicht Anforderungen bezüglich der Verwendbarkeit gestellt werden, in der Bauregelliste A Teil 1 (§ 17 Abs. 2 LBO) bekannt gemacht. Die Bekanntmachung der Bauregelliste A Teil 1 erfolgt zusammen mit den Teilen 2 und 3, der Bauregelliste B und der Liste C im Einvernehmen mit den obersten Baurechtsbehörden der Länder durch das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt).


Weitere Informationen

Deutsches Institut für Bautechnik

Mehr


Deutsches Institut für Normung

Mehr

Fußleiste