Anpassungsstrategie Baden-Württemberg

Die Folgen des Klimawandels bewältigen

Anpassungsstrategie Baden-Württemberg

  • Hochwasserdamm aus Sandsäcken

Der Klimawandel ist Realität und auch in Baden-Württemberg angekommen. Vor allem Extremereignisse wie der Jahrhundertsommer 2003, die Hochwasserereignisse von 2013 oder die schlimmen Bilder der Starkregenereignisse im Frühsommer 2016 führen uns dies immer wieder ins Bewusstsein. Es ist wichtig diese Eindrücke anhand langer Zeitreihen und Beobachtungen zu bestätigen.

Im Umgang mit dem Klimawandel ist eines unserer wichtigsten Ziele die Treibhausgasemissionen zu senken. Gleichzeitig müssen wir uns auf die bereits hervorgerufenen und nicht mehr vermeidbaren klimatischen Veränderungen einstellen. Daher hat die Landesregierung sich mit dem am 17. Juli 2013 beschlossenen „Gesetz zur Förderung des Klimaschutzes in Baden-Württemberg” (KSG BW) dazu verpflichtet, eine Strategie zur Anpassung an die sich veränderten klimatischen Bedingungen zu entwickeln (§ 4 Abs. 2). Die „Strategie zur Anpassung an den Klimawandel in Baden-Württemberg“ wurde im Juli 2015 beschlossen.

Gemäß § 9 KSG BW will die Landesregierung beginnend mit 2016 alle drei Jahre über die wesentlichen Folgen des Klimawandels für Baden-Württemberg sowie Umsetzung und Wirkung wichtiger Anpassungsmaßnahmen berichten. Dabei werden entsprechen der Anpassungsstrategie neun Handlungsbereiche betrachtet:

  • Wald und Forstwirtschaft
  • Landwirtschaft
  • Boden
  • Naturschutz und Biodiversität
  • Wasserhaushalt
  • Tourismus
  • Gesundheit
  • Stadt-und Raumplanung
  • Wirtschaft und Energiewirtschaft

Erster Monitoring-Bericht – Teil I Klimafolgen und Anpassung

Für den ersten Monitoring-Bericht wurde gemeinsam mit der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz (LUBW) und den zuständigen Ministerien ein Indikatoren-Set erarbeitet, das kontinuierlich weiterentwickelt werden soll. Des Weiteren finden Sie im Bericht einen ersten Überblick über die Umsetzung der Anpassungsstrategie.

Der Monitoring-Bericht wurde dem Landesbeirat für Nachhaltige Entwicklung zur Stellungnahme vorgelegt. Die Stellungnahme und der Monitoring-Bericht sind eine wichtige Grundlage für die weiteren Tätigkeiten auf dem Gebiet der Anpassung an den Klimawandel.


Weitere Informationen

Auf dem Weg zur Anpassungsstrategie

Fachlicher und politischer ProzessMehr


Anpassungsstrategien der BRD und der EU

Mehr


Klimaschutzgesetz Baden-Württemberg

Mehr


Integriertes Energie- und Klimaschutz-konzept

Mehr


Klimawandel in Baden-Württemberg

Mehr

Fußleiste