Fördermöglichkeiten

Fördermöglichkeiten

Förderprogramme zum Schutz des Klimas

  • Techniker erklärt Heizungsanlage

Umwelt- und Klimaschutz sind heute zentrale Aufgaben der Gesellschaft. Um die mit dem Energieverbrauch verbundenen schädlichen Auswirkungen auf die Umwelt zu vermindern, hat das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg die Förderprogramme „Klimaschutz-Plus” und den „European Energy Award” aufgelegt, die in effizienter Weise oder durch den Einsatz innovativer Techniken dazu beitragen, Energie einzusparen und Emissionen von Luftschadstoffen und Treibhausgasen zu mindern.

Mit dem Förderprogramm „Klimaschutz mit System” unterstützt das Umweltministerium Gemeinden und Landkreise, die auf systematischer Grundlage einen Beitrag zum Klimaschutz leisten wollen. Das Programm wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) finanziert.

Im Sinne einer umfassenden und nachhaltigen Förderung werden die Weiterentwicklung kommunaler und betrieblicher Klimaschutzaktivitäten durch Schaffung optimierter Strukturen und Qualifizierungsmaßnahmen, die energetische Analyse von Gebäuden sowie investive Klimaschutzmaßnahmen, insbesondere Modellprojekte des Klimaschutzes, unterstützt.


Förderprogramme

Klimaschutz mit System (EFRE)

Mehr


Klimaschutz-Plus

Mehr


European Energy Award

Mehr


Förderdatenbank

Förderprogramme und Finanzhilfen des Bundes, der Länder und der EUMehr

Fußleiste