Smart Grids-Roadmap

Strategie

Smart Grids-Roadmap

  • Smart Grids Roadmap

144 Energiewendeakteure haben über zehn Monate in mehreren Workshops eine Vielzahl an Vorschlägen und Handlungsempfehlungen erarbeitet und in der Smart Grids-Roadmap Baden-Württemberg zusammengefasst. 

Die Roadmap zeigt auf,

  • wo Innovationsschwerpunkte in Baden-Württemberg liegen,
  • welche Handlungs- und Lösungsansätze es gibt,
  • welche Rahmenbedingungen wie geändert werden sollten,
  • welche tragfähige Geschäftsmodelle entwickelt und
  • welche Pilotprojekte angestoßen werden könnten.


So wird angeregt, Pilotprojekte zum sogenannten Lastmanagement zur Deckung des Spitzenlastbedarfs in Süddeutschland zu entwickeln (DSM-Pilotprojekt Baden-Württemberg)

Außerdem wurde vorgeschlagen, das Verteilnetz durch den Einsatz von regelbaren Ortsnetztransformatoren in Richtung Smart Grid auszubauen. Weiter sollen verschiedene Technologien und Steuerungsmechanismen hinsichtlich ihrer Eignung innerhalb einer „Regulatorischen Innovationszone“ getestet werden.


Weitere Informationen

Energiewende mit intelligenten Netzen – Smart Grids in Baden-Württemberg

Hier finden Sie die Vorträge der Referenten, die am 3. Dezember 2014 über die Umsetzung der Smart Grids-Roadmap berichteten. Mehr


Präsentation der Roadmap

Hier finden Sie ausgewählte Vorträge der Referenten, die am 27. September 2013 die Roadmap der Öffentlichkeit vorgestellt haben. Mehr


Smart Grids-Plattform

Um das Land zu einem Vorreiter bei der Entwicklung von Smart Grids zu machen, hat das Umweltministerium die Smart Grids-Plattform Baden-Württemberg initiiert. Mehr

Fußleiste