Wettbewerb 2015

LEITSTERN ENERGIEEFFIZIENZ – Preisverleihung

Wettbewerb 2015

  • Vertreter der teilnehmenden Stadt- und Landkreise trafen sich am 17. November 2015 zur Preisverleihung im Marmorsaal des Weißenburgparks in Stuttgart. (Foto: KD Busch)

    Vertreter der teilnehmenden Stadt- und Landkreise trafen sich am 17. November 2015 zur Preisverleihung im Marmorsaal des Weißenburgparks in Stuttgart. (Foto: KD Busch)

Wir gratulieren den Gewinnern des „Leitstern Energieeffizienz Baden-Württemberg 2015“. Die Kreise Böblingen, Rems-Murr und Zollernalb belegten die ersten drei Plätze im Gesamtergebnis des Wettbewerbs.

Einen Sonderpreis auf Basis der Indikatorenergebnisse der Studie erhielt zudem der Landkreis Tuttlingen als „Bester Aufsteiger“.

Zusätzlich vergab eine vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft berufene Jury auf Basis der Projektergebnisse drei Sonderpreise: Der Stadtkreis Karlsruhe erhielt den Sonderpreis „Investitionen in Stromeffizienz“, der Stadtkreis Heidelberg den Sonderpreis „Vernetzung/Kommunikation“ sowie der Rems-Murr-Kreis den Sonderpreis „Fuhrpark/Mobilität“.

Erfolgsbeispiele aus den Stadt- und Landkreisen

Neben den Maßnahmen, die mit Sonderpreisen gewürdigt wurden, gibt es noch eine Vielzahl weiterer Aktivitäten der Stadt- und Landkreise. Diese Erfolgsbeispiele hat das Umweltministerium in einer Übersicht zusammengefasst. Sie soll den Kreisen neben den Workshops als eine weitere Austauschplattform dienen. Natürlich können sich auch andere Akteure über die erfolgreichen und innovativen Ansätze informieren.


Wettbewerb 2015

Teilnehmer

Mehr


Ergebnisse

Mehr


Preisträger

Mehr


Indikatoren

Mehr

Weitere Informationen

Fragen und Antworten

Mehr


Wettbewerb 2018

Mehr


Wettbewerb 2016

Mehr


Wettbewerb 2014

Mehr


Förderprogramm „Klimaschutz Plus“

Mehr