Analyse des Windpotenzials

Windatlas Baden-Württemberg

Windrad eines Windkraftwerks vor blauem Himmel

Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft hat einen Windatlas für Baden-Württemberg erstellt, um die Datengrundlage für die Windenergienutzung zu verbessern, die Diskussion um mögliche Standorte zu versachlichen sowie regionalen und kommunalen Planern eine Planungshilfe bei der Ausweisung von mehr und besseren Vorranggebieten zur Verfügung zu stellen. Mit dieser Windkartierung, die durch den TÜV SÜD vorgenommen wurde, verfügt Baden-Württemberg über die in Deutschland genaueste Windpotenzialanalyse.

Der Windatlas kann über das Geoportal der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) genutzt werden. Mit einer Lupenfunktion können gewünschte Ausschnitte des Windatlas vergrößert werden, um die Windhöffigkeit für den jeweiligen Standort zu erhalten. In der Vergrößerung erhält der Nutzer zum einfacheren Auffinden in der Karte weitere Informationen wie Flur- und Ortschaftsnamen, Straßenverläufe und Wälder. Auch für komplexe Geländestrukturen wird so eine genaue Lokalisierung des Standortes möglich. Mit einem weiteren Klick auf den Standort selbst werden dann Informationen zur Windgeschwindigkeit am konkreten Standort in Textform ausgegeben. Die Karten und Informationen können aus dem Portal ausgedruckt werden.

Die LUBW stellt diese Windkarten jedem Interessierten über das Internet zur Verfügung. Diese Karten können auch in die Geoinformationssysteme (GIS) der Regionalplaner eingepflegt werden.