Energiewendetage BW

Umdenken weiter fördern

Energiewendetage Baden-Württemberg

Inzwischen ist es schon Tradition: Am dritten Wochenende im September steht in Baden-Württemberg alles im Zeichen der Energie und des Klimaschutzes. Oder besser gesagt: im Zeichen der Energiewende. In diesem Jahr finden die Energiewendetage am 17. und 18. September statt.

Ein ganzes Wochenende lang können sich Bürgerinnen und Bürger über die Themen erneuerbare Energien, Energiesparen, Energieeffizienz sowie Klimaschutz und die Reduzierung von Treibhausgasen informieren. Überall in Baden-Württemberg engagieren sich zahlreiche Akteure mit ihren Veranstaltungen, Projekten und Aktionen dafür, Energiethemen vor Ort lebendig zu machen, das Nachdenken über den Umgang mit Energie anzuregen und das Umdenken zu fördern. 

Die Energiewendetage leben vom Engagement jedes Einzelnen: Mitgestalten ist nicht nur ausdrücklich erwünscht, sondern entscheidend für das Gemeinschaftsprojekt. Von Bürgerinitiativen über Verbände, von Stadtwerken über Unternehmen bis zu Anlagenbetreibern – jeder kann mitmachen und seine Ideen in Aktionen und Veranstaltungen einer breiten Öffentlichkeit präsentieren.

Die Energiewendetage werden vor Ort organisiert und von der Landesregierung unterstützt. Das Umweltministerium unterstützt die Veranstalter mit Serviceangeboten wie Werbemitteln, Postern und Flyern sowie mit einem gemeinsamen Workshop zur Vorbereitung.



Ansprechpartner

Projekt Energiewende im Dialog

 

Claus Selbmann

 

0711 126-1208

Claus Selbmann

Weitere Informationen

Energiewendetage 2016

Mehr


Rückblick auf die Energiewendetage 2015

Mehr

Fußleiste