• Sanierungsfahrplan BW
Beratungsinstrument und Erfüllungsoption des Erneuerbare-Wärme-Gesetzes

Sanierungsfahrplan Baden-Württemberg

Der gebäudeindividuelle energetische Sanierungsfahrplan Baden-Württemberg (Sanierungsfahrplan)  ist ein neues Beratungsinstrument für Gebäudeeigentümer und eine Erfüllungsoption des Erneuerbare-Wärme-Gesetzes (EWärmeG). Ziel des Sanierungsfahrplans ist es, die Sanierungsstrategie für ein einzelnes Gebäude zu entwickeln und zu vermitteln. Damit wird das energiepolitische Ziel der Bundesregierung unterstützt, bis 2050 einen nahezu klimaneutralen Gebäudebestand zu erreichen. Die Verordnung zum Sanierungsfahrplan Baden-Württemberg (SFP-VO) wurde am 28. Juli 2015 im Kabinett beschlossen und ist rückwirkend zum 1. Juli 2015 in Kraft getreten. Sie ergänzt § 9 Absatz 4 und § 16 Absatz 3 der Novelle des EWärmeG.

 

 

FAQ

Fragen und Antworten zum Sanierungsfahrplan Baden-Württemberg

Mehr

Sanierungsfahrplan BW

Sanierungsfahrplan für

Wohngebäude

Für Wohngebäude reduziert die Vorlage eines Sanierungsfahrplans den Pflichtanteil des EWärmeG von 15 % auf 10 %. Er stellt für einige im EWärmeG vorgesehene Erfüllungsoptionen eine sinnvolle Ergänzung dar. Mehr

Photovoltaik auf Einfamilienhaus

Sanierungsfahrplan für

Nichtwohngebäude

Bei Nichtwohngebäuden kann ein Sanierungsfahrplan zur vollständigen (ersatzweisen) Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben des EWärmeG vorgelegt werden. Mehr

Bürogebäude

Gesetz des Landes

Erneuerbare-Wärme-Gesetz

Das novellierte EWärmeG verpflichtet Eigentümer von Bestandsgebäuden beim Austausch ihrer Heizung einen bestimmten Anteil erneuerbarer Energie einzusetzen oder andere Maßnahmen vorzunehmen. Mehr

Pellets

Unterstützung

Fördermöglichkeit

Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft fördert seit 29.10.2015 die Erstellung von gebäudeindividuellen energetischen Sanierungsfahrplänen für Wohngebäude.  Mehr

Logo der L-Bank für Förerung des Sanierungsplanes: Schriftzug "I love" mit Schubkarre, Leiter und weiteren Materialien für Gebäudesanierung

Fußleiste